DETAILANSICHT

i74670 Forchtenberg / Sindringen

Gepflegtes Einfamilienhaus in Hanglage mit fantastischem Blick ins Kochertal

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Das gepflegte Einfamilienhaus an Hanglage befindet sich auf einem 803 m² großen Grundstück und hat eine Wohnfläche von ca. 128,22 m². Aufgrund der Hanglage sind die Räume im UG größtenteils freiliegend und sehr hell. Eine Hofeinfahrt und Treppe führt zum seitlich gelegenen Hauseingang.

Im Eingangsbereich wird man von einer Diele empfangen. Rechter Hand befindet sich das Duschbad mit WC und Waschbecken. Das großzügige Elternschlafzimmer liegt am Ende der Diele, welches sich auch als Büro oder Gästezimmer anbietet.
Vom schönen Wohn-/Esszimmer mit abgetrennter Küche und Zugang zur Terrasse hat man einen sagenhaften Blick über das Kochertal. Aufgrund der erhöhten Lage blickt man über die Nachbardächer hinweg.

Im UG befinden sich ein praktischer Kellerraum, ein großzügiger Hobbyraum mit eigenem Eingang sowie ein Heiz-/ und Waschraum. Im Hobbyraum sorgt ein Kaminofen für gemütliche Wärme, welcher bei geöffneter Zimmertür eine angenehme Wärme im Treppenhaus erzeugt.

Im DG finden drei schöne Kinder-/ bzw. Schlafzimmer, sowie ein Badezimmer mit Badewanne, WC und Waschtisch Platz. Das Haus verfügt über einen Spitzboden, welcher durch eine Dachbodenluke vom DG zugänglich ist.

Für Ihren Pkw bietet der Hof direkt vor dem Haus genügend Platz.

Das Haus wird zum 01. April 2022 frei.

Gerne führen wir Sie durch dieses gepflegte Einfamilienhaus, welches für Sie und Ihre Familie das neue Zuhause sein kann. Während der Besichtigung bitten wir Sie Ihre FFP2-Maske zu tragen.

Das Haus befindet sich in einer ruhigen Sackgasse am Ortsrand von Sindringen. Der idyllische Ort liegt etwa 8 Kilometer von Forchtenberg kocherabwärts in wunderbarer Tallage.

Sindringen ist ein Ort langer Geschichte und seit 1972 Teil Forchtenbergs. Kein Stadtteil von Forchtenberg kann über einen so starken Bevölkerungszuwachs wie Sindringen zurückblicken. In dreißig Jahren hat sich die Einwohnerzahl fast verdoppelt. Heute leben mehr als 900 Bürger in Sindringen.

In der jüngsten Vergangenheit erlebte Sindringen mit der neuen Sportanlage und der wunderschönen Limeshalle eine große kulturelle Aufwertung. Die örtlichen Vereine sind sehr aktiv.
Aber auch die Umgebung von Sindringen ist für Radfahrer und Wanderer sehr interessant. Zahlreiche Wanderwege erlauben interessante Ausblicke in Wald, Flur und ins Kochertal. Sindringen - das Musterbeispiel eines alten Städtchens mit Dorfcharakter.

Das vor wenigen Jahren entstandene Gewerbegebiet "Kirschenwasen" hat zahlreiche Firmen angelockt und vielen Arbeitnehmern einen sicheren Arbeitsplatz verschafft.

In östlicher Richtung ist Sindringen über die gut ausgebaute Kochertalstraße an die Kreisstadt Künzelsau angebunden und nach Westen Richtung Möckmühl erreichen Sie nach ca. 13 km bzw. Richtung Neuenstadt nach ca. 15 km die Anschlussstellen an die Autobahn A81. Die Anschlussstelle Öhringen der Autobahn A6 erreichen Sie nach nur ca. 11 km.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.