IMMOBILIENVERRENTUNG: MEHR FINANZIELLE FREIHEIT IM ALTER

iMarktplatz Heilbronn

Im Alter sorgenfrei wohnen und leben.

Immobilienverrentung Ihres Zuhauses

Viele Eigentümer haben ihr Leben lang hart gearbeitet, um im Alter mietfrei wohnen und in ihrem heimatlichen Umfeld bleiben zu können. Doch nicht immer spielt die Gesundheit bis ins hohe Alter mit. Auch die Abgaben, um die Immobilie zu bewirtschaften und den eigenen Lebensunterhalt zu bestreiten, können nicht immer gestemmt werden.

 

Genau für diesen Bedarf haben wir eine Kooperation mit der Stiftung Liebenau geschlossen. Als kirchlich-gemeinnütziges Unternehmen mit Angeboten in der Alten- und Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, Bildungsbereich sowie in der Kinder- und Jugendhilfe ist die Stiftung seit mehr als zehn Jahren mit dem Produkt „ZustifterRente“ im Immobilienmarkt aktiv. Mit der „ZustifterRente“ der Stiftung Liebenau können Eigentümer, die beabsichtigten, ihre Immobilie weiter zu bewohnen, ihre Einkommenssituation im Alter verbessern.

 

Gleichzeitig unterstützen sie die soziale Arbeit der Stiftung Liebenau und helfen so dabei, Gutes zu tun. Die Besonderheit besteht darin, dass es sich am Ende um einen Immobilienverkauf und eine Rentenregelung mit Wohnrecht in einem notariellen Vertragswerk handelt. Dabei eignet sich die „ZustifterRente“ für Personen, die in ihrem gewohnten Lebensumfeld bleiben, aber ihren Grundbesitz zur eigenen Altersvorsorge schon heute nutzen möchten.

Ihre Vorteile, wenn Sie Ihre Immobilie verrenten:

Über eine Zustifterrente denken vor allem ältere kinderlose Paare oder Alleinstehende nach, die fit genug sind, um lange in Ihrem Haus oder Ihrer Eigentumswohnung wohnen zu bleiben. Die Vorteile einer Immobilienverrentung liegen dabei auf der Hand:

 

  • monatliches Zusatzeinkommen oder Einmalbetrag
  • größere finanzielle Unabhängigkeit
  • Wohnrecht ohne Mietkosten auf Lebenszeit, abgesichert durch den Grundbucheintrag
  • Beurkundung durch einen Notar
  • kein finanzieller Aufwand für den Abschluss der Verrentung. Die Stiftung Liebenau trägt alle Kosten (z.B. Notar, Grunderwerbssteuer)
  • Unterstützung der wohltätigen Arbeit der Stiftung Liebenau
SL_Logo_pos_RGB-475x191

Welche Voraussetzungen gelten für eine Verrentung der Immobilie?

Drei Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Sie Ihre Immobilie verrenten können:

 

  • Der jüngste Bewohner der Immobilie ist mindestens 65 Jahre alt.
  • Die Immobilie darf maximal zu einem Drittel belastet sein.
  • Die Immobilie muss mindestens 250.000 Euro wert sein.

 

Die Höhe der monatlichen Rentenzahlungen hängen dabei von verschiedenen Faktoren ab. Eine Marktpreisermittlung ermittelt den Verkehrswert, der den Höchstsatz der Zahlungen festlegt. In die Berechnung fließen sowohl Ihr Alter als auch eventuelle Darlehensschulden, eine eventuelle Einmalzahlung und die Option auf Kapitalisierung des Wohnrechts ein.

Sie möchten verrenten? Der erste Schritt zur erfolgreichen Verrentung.

Sie spielen nach einer ersten Recherche mit dem Gedanken, Ihre Immobilie(n) mit der umfassenden Unterstützung unserer erfahrenen Experten zu verrenten, um im Alter sorgenfrei zu wohnen? Dann senden Sie uns zunächst mit Ihrer kostenlosen und unverbindlichen Verrentungsanfrage einige Eckdaten Ihres Objektes.

 

Wir melden uns anschließend persönlich bei Ihnen, um zu erklären, was wir konkret für Sie tun können und um die weitere Vorgehensweise mit Ihnen abzustimmen. Wir freuen uns auf Sie!

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

Thomas Sinn

 

Dipl. Sachverständiger (DIA) für bebaute und unbebaute Grundstücke, für Mieten und Pachten
Bankfachwirt
Immobilien-Verkaufsleiter / Seniorpartner
Fachmakler für Neubauimmobilien (EBZ)
Fachmakler für Erbschaftsimmobilien (EBZ)

 

Fragen Sie mich, schreiben Sie mir, sprechen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie.

 

Ihr Thomas Sinn

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat rund um das Thema Immobilien zur Verfügung!