DETAILANSICHT

i74336 Brackenheim / Stockheim

Kleines Haus mit Ausbaupotential Garage – ruhige Lage

  • Objekt ID
    BM680
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    (Stockheim)
    74336 Brackenheim / Stockheim
  • Wohnfläche ca.
    63 m²
  • Grund­stück ca.
    557 m²
  • Zimmer
    2
  • Schlafzimmer
    1
  • Badezimmer
    1
  • Heizungsart
    Ofenheizung
  • Baujahr
    1900
  • Bauweise
    Massiv
  • Käufer­provision
    3,213% inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    210.000 EUR
  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    29.03.2032
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1900
  • Endenergie­bedarf
    196,40 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 196,40 kWh/(m²·a)

Das Baujahr dieses Gebäudes ist unbekannt. Vermutlich wurden die Teile mit dem Gewölbekeller Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Danach erfolgten Um- und Anbauten in den Jahren 1920, 1967, 1970 und 1976.
Der Grundzustand ist dem Alter entsprechend.

Gewohnt wurde hier hauptsächlich im Erdgeschoss. Ein Zimmer im Dachgeschoss ist weitestgehend ausgebaut. Ansonsten kann hier noch weiterer Wohnraum geschaffen werden.

Vor ca. 3 Jahren wurde das Erdgeschoss modernisiert.
Neue Fenster wurden eingebaut, das Bad modernisiert, ein Laminatboden verlegt. Eine einfache Einbauküche ist vorhanden. Im Wohnzimmer wurde ein Kaminofen installiert. Ansonsten wird elektrisch geheizt mit Wandheizkörpern.

Der Zustand der Räume im Erdgeschoss ist ordentlich.

Das Objekt steht leer und kann sofort übernommen werden.

Das Untergeschoss besteht aus zwei Sandsteingewölbekellern, ansonsten sind die Außenwände aus Beton.
Erdgeschoss- und Dachgeschosswände bestehen aus Ziegelmauerwerk.
Das Satteldach ist zimmermannsmäßig gebaut und mit Ziegeln eingedeckt.
Stahlbeton- und Holzbalkendecken.
Eine großflächige Wärmedämmung ist nicht vorhanden.
Glasfaseranschluß wird Mitte/Ende 2022 verlegt.

  • Garage
  • Kamin
  • Massivbauweise
  • Satteldach

Brackenheim ist mit 798 ha Gesamtfläche die größte württembergische Weinbaugemeinde. Die Heuss-Stadt hat ca. 16.023 Einwohner und liegt im Süden des Landkreises Heilbronn, an der Grenze zum Landkreis Ludwigsburg.

Die Geburtsstadt vom ersten deutschen Bundespräsident Theodor Heuss ist ein bevorzugter, landschaftlich reizvoll gelegener Wohnort mit guter Infrastruktur.

Hier finden Sie gute Einkaufsmöglichkeiten, komplette Allgemein- und Facharztversorgung sowie Handel, Gewerbe und Industriebetriebe.

Historischer Stadtrundgang, guter Wein und weitere touristische und kulturelle Einrichtungen lassen sich hier entdecken.
Aber auch an sportlichen Aktivitäten hat Brackenheim einiges zu bieten mit seiner Vielzahl an Vereinen, herrlichen Wander- und Radwegen für Erholung und Bewegung.

Diese Objekt befindet sich am Rande der Ortsmitte von Stockheim, einem Teilort von Brackenheim, mit Blick auf das Stockheimer Schloß. Dieses Gebiet ist geprägt von überwiegend Wohngebäuden. Hier herrscht reiner Anliegerverkehr. Eine Hausarztpraxis liegt um die Ecke.

Brackenheim ist über die A6, die A81, die B293 und die B27 verkehrsgünstig zu erreichen.
Aber auch mit dem Stadtbus lässt sich Brackenheim gut erreichen.
Die nächsten Flughäfen befinden sich in Stuttgart und Frankfurt.

Hier lohnt es sich zu leben und zu arbeiten!

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Allgemeines:
Die Angaben in diesem Exposé beruhen auf uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten und weiterzuleiten. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen.

Wichtig:
Die Gründe für einen Immobilienkauf sind vielfältig. Neben Emotionen sollte immer auch die sachliche Ebene entsprechende Beachtung finden.
Sind zur Verwirklichung der eigenen Wünsche und Vorstellungen oder in Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, z.B. nach dem EEG(Erneuerbare-Energie-Gesetz), möglicherweise Bau-/Renovierungs-/Sanierungsmaßnahmen gewollt oder notwendig und welche Kosten werden dafür voraussichtlich anfallen?
Zur Klärung eventuell offener Fragen ist es oft sinnvoll, einen Immobilienexperten, z.B. einen Bauingenieur oder Architekten, einzuschalten und die Immobilie mit Fachleuten final ein weiteres Mal zu besichtigen.

Nachweis- und Vermittlungsprovision:
Bei Erwerb dieses Objektes stellen wir Ihnen die übliche Nachweis- und Vermittlungsprovision in Höhe von 3,213 %, d.h. 3,7 % zuzüglich der derzeit gültigen Mehrwertsteuer, aus dem Kaufpreis in Rechnung, fällig bei Vertragsabschluss.

Ihr Ansprechpartner:
Bernd Meier
Wüstenrot Immobilien Thomas Sinn und Kollegen
Lohtorstraße 13
74072 Heilbronn

Tel.: 07131 26699-11
Fax.: 07131 26699-22

E-Mail: Bernd.Meier@wuestenrot-sinn.de
Homepage: www.thomas-sinn-immobilien.de
www.wuestenrot-immobilien.de/thomas.sinn

FACEBOOK:
Sehen Sie Immobilienangebote als Erste und exklusiv vor dem Vertriebsstart.
Liken Sie uns auf Facebook und werden Sie VIP-Kunde.

Finanzierung:
Für die Finanzierung dieser interessanten Immobilie steht Ihnen Herr Marco Siegmund, Wüstenrot Bausparkasse Lauffen, unter Tel. 07133 2062-10 sehr gerne zur Verfügung.

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Ihr Ansprechpartner

Bernd Otto Meier, Wüstenrot Immobilien / Thomas Sinn & Kollegen
  • Bernd Otto Meier
  • Wüstenrot Immobilien / Thomas Sinn & Kollegen
  • Lohtorstraße 13
    74072 Heilbronn