DETAILANSICHT

i74074 Heilbronn

Großzügige Einheit in Denkmalgebäude für 1990 €/m2 – teilbar u.a. als Wohnungen, Büro, Gastro!

  • Objekt ID
    TS710
  • Objekttypen
    Gastgewerbe, Gastronomie
  • Adresse
    (Heilbronn-Ost)
    74074 Heilbronn
  • Etage
    EG
  • Wohnfläche ca.
    241,90 m²
  • Nutzfläche ca.
    241,90 m²
  • Gesamtfläche ca.
    241,90 m²
  • Zimmer
    6
  • Badezimmer
    2
  • Heizungsart
    Etagenheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1898
  • Verfügbar ab
    vermietet
  • Käufer­provision
    2,975 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    494.000 EUR
  • Energieausweis
    nicht erforderlich
  • Baujahr
    1898
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas

Diese charmante Etage im Hochparterre mit ca. 241,90 m² Nzfl. befindet sich in einem um die Jahrhundertwende erstellten Altbau mit 5 Einheiten und steht nun zum Verkauf. Die Fläche kann z.B. auch als gewerbliche Nutzung (Büro-, Kanzlei- oder Praxisfläche) oder z.B. als Wohnungen umgebaut und genutzt werden.

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Aktuell ist die Fläche gastronomisch vermietet.

Die Gastwirtschaft wurde 1898 fertiggestellt. Das Gasthaus ist ein zweigeschossiger Profanbau, dessen Erdgeschoss im Stil der Neorenaissance horizontal gegliedert ist. Das Obergeschoss zeigt durch das dekorative Sichtfachwerk Landhauscharakter. Das Gebäude hat einen Schwebegiebel im Schweizerhausstil. (https://de.wikipedia.org/wiki/Gastwirtschaft_Volksgarten_(Heilbronn)

Die Gewerbe Einheit betritt man über das Treppenhaus auf der Westseite des Gebäudes sowie einen eigenen Haupteingang auf der Straßenseite. Sie verfügt über den repräsentativen Hauptgastraum mit klassischen Säulen und verzierten Kapitellen, zwei geräumigen Nebenzimmern, der Küche sowie einen Teil im hinteren Anbau mit weiteren drei Räumen. Die Fläche hat fantastisch große und hohe Räume, die teilweise mit Kantenstuck sowie dem Räuchereicheboden eindrucksvoll in Szene gesetzt werden.
Ein riesiger Keller, eine uralte Kegelbahn sowie eine kleine Garage gehören ebenfalls zur Fläche. Zur Einheit gehören als Sondernutzungsrecht die Außenflächen vor dem Gebäude, die zukünftig auch als Außenabstellplätze umgenutzt werden könnten.

VERMIETUNG:
Die Gaststätte ist aktuell für € 1.800,-- kalt ohne zzgl. NK Vorauszahlung seit 2019 vermietet und wird im vermieteten Zustand verkauft. Die Einheit verfügt über eine eigene Gasetagenheizung und zahlt die Verbrauchskosten direkt an den Versorger. Da der Pächter mehrere gastronomische Einrichtungen besitzt, wäre wahrscheinlich auch eine kurzfristige Beendigung des Vertrags auf Wunsch des Käufers möglich.

RENOVIERUNG:
Das Gebäude wurde im Herbst 2019 teilsaniert (Dach, Fassade, Treppenhäuser). Weitere Sanierungsarbeiten ggfs. auch im Zusammenhang mit einem Umbau zu Wohnungen oder Büro obliegen dem Käufer".

Da das Gebäude unter Denkmalschutz steht, sind die anteiligen Sanierungskosten am Sondereigentum über 12 Jahre komplett abzuschreiben. Hierzu muss die Untere Denkmalschutzbehörde die angefallenen Sanierungskosten nach Fertigstellung der Arbeiten bestätigen. Diese Bestätigung ist dann die Grundlage um die Sanierungskosten gemäß § 7i und 10f EstG beim zuständigen Finanzamt abschreiben zu können. Die Vorgehensweise und das Zahlenwerk muss dann im Vorfeld mit Herrn Dr. Joachim Hennze vom Denkmalamt Heilbronn besprochen werden. Diese Zusammenarbeit lief in der Vergangenheit sehr kooperativ.

Kaufpreisaufteilung gemäß aktuellem Bodenrichtwert. Wir bitten Sie Einzelheiten mit Ihrem jeweiligen Steuerberater zu besprechen.

Im Exposé sind als Gestaltungsidee verschiedene Grundrissvarianten aufgeführt.

Räuchereicheböden / Putz / ältere Gastronomieküche / ältere Gasetagenheizung / Holzfenster / Kantenstuck / Keller / kleine Garage

  • Dielenboden
  • Garage
  • Kabel-/Sat-TV
  • Satteldach

Diese Gegend gehört zu den besten und beliebtesten Wohnlagen von Heilbronn. Hier finden Sie Ruhe, Charme und Stil zugleich, die Lage ist gekennzeichnet durch eine gut situierte Nachbarschaft.

Die Wohnlage ist aufgrund der Ruhe und der Zentrumsnähe sehr beliebt. In Fußweite befinden sich erste Gastronomie sowie eine gute Verkehrsanbindung durch die Bushaltestelle oder den Stadtbahnanschluss.

Ebenfalls in unmittelbarer Umgebung befinden sich Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen sowie viele Ärzte.

Der Pfühlpark oder das nahegelegene Köpfertal bieten für Spaziergänge und Freizeitaktivitäten vielfältige Möglichkeiten.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Allgemeines:
Die Angaben in diesem Exposé beruhen auf uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten und weiterzuleiten. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen.

Nachweis- und Vermittlungsprovision:
Bei Erwerb dieses Objektes stellen wir Ihnen die übliche Nachweis- und Vermittlungsprovision in Höhe von 2,975 %, d.h. 2,50 % zuzüglich der derzeit gültigen Mehrwertsteuer, aus dem Kaufpreis in Rechnung, fällig bei Vertragsabschluss.

Ihr Ansprechpartner:
Thomas Sinn
Dipl. Sachverständiger (DIA) für bebaute und unbebaute Grundstücke, für Mieten und Pachten
Bankfachwirt
Immobilien-Verkaufsleiter /Seniorpartner

Lohtorstraße 13
74072 Heilbronn

Tel.: 07131 26699-10
Fax.: 07131 26699-22

E-Mail: thomas.sinn@wuestenrot-sinn.de
Homepage: www.thomas-sinn-immobilien.de

FACEBOOK:
Sehen Sie Immobilienangebote als erstes und exklusiv vor dem Vertriebsstart.
Liken Sie uns auf Facebook und werden Sie VIP-Kunde.

Finanzierung:
Für die Finanzierung dieser interessanten Immobilie steht Ihnen Herr Ruslan Kress von der Wüstenrot Bausparkasse in Heilbronn unter Tel.: 07131 2049111 oder 0176 96410595 und E-Mail: ruslan.kress@wuestenrot.de gerne zur Verfügung.

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Ihr Ansprechpartner

Thomas Sinn, Wüstenrot Immobilien / Thomas Sinn & Kollegen
  • Thomas Sinn
  • Wüstenrot Immobilien / Thomas Sinn & Kollegen
  • Lohtorstr. 13
    74072 Heilbronn